Aus Liebe zur Wahrheit

Die 95 Thesen

„Aus Liebe zur Wahrheit und im Verlangen, sie zu erhellen…“ So beginnt Martin Luther (1483-1546) seine akademische Disputationsschrift von 1517, in der der Reformator seine 95 Thesen veröffentlichte und damit den Grundstein für die weltweite Wirkung der Reformation legte. Unter dem Titel „Aus Liebe zur Wahrheit…“ Die 95 Thesen hat Dr. Thomas A. Seidel, Geschäftsführender Vorstand der Internationalen Martin Luther Stiftung, jetzt diesen Faksimile-Nachdruck der Originalausgabe von 1517 neu herausgegeben. Eine prägnante deutsche Übersetzung hat das vormalige IMLS-Kuratoriumsmitglied, der renommierte Kieler Kirchenhistoriker Prof. Dr. Johannes Schilling, besorgt. Der Luther-Biograf Klaus-Rüdiger Mai hat eigens für diese Neuausgabe einen Essay über die Ablassthesen und Luthers Kampf gegen die Ablassprediger verfasst. Der Band enthält außerdem einen Beitrag von Reinhard Feldmann, dem Leiter der Abteilung Historische Drucke an der Universitäts- und Landesbibliothek Münster, über die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte der lutherschen Thesendrucke.

€9,95 Bestellen

Diese Website benutzt sogenannte Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.

Akzeptieren