Refo500 wird als REFORC fortgesetzt

Veröffentlicht 23. November 2021

Zur Übersicht

Refo500 wird sich verändern und erneuern: Ab dem 1. Januar 2022 wird die internationale Plattform als REFORC weitergeführt.

Veränderung und Erneuerung sind die Schlüsselwörter, mit denen Refo500 die Reformationen des 16. Jahrhunderts charakterisiert. In den letzten Jahren haben wir mit vielen Menschen und Institutionen zusammengearbeitet, um diese Zeit für die Menschen von heute relevant und interessant zu machen.

Doch nun ist es für Refo500 an der Zeit, sich zu verändern und zu erneuern: Ab Januar 2022 werden wir als REFORC fortbestehen, und wir möchten allen, die an der Erforschung des frühneuzeitlichen Christentums (ca. 1400 – ca. 1700) interessiert sind, auf die eine oder andere Weise zu Diensten sein.

Wir möchten Ihnen für Ihr Interesse in den letzten zwölf Jahren und für die Zusammenarbeit mit vielen von Ihnen danken. Es war eine unvergessliche Zeit, die sehr produktiv war.

Hier geht es zur REFORC Website

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Name E-Mail

* Vul a.u.b. de getoonde veiligheidscode in:

Wählen Sie den gewünschten Newsletter



Diese Website benutzt sogenannte Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.

Akzeptieren