Friedhelm Loh erhält die LutherRose 2019

Veröffentlicht 19. September 2019

Zur Übersicht

Die Internationale Martin Luther Stiftung (IMLS) verleiht am 16. November 2019 in Berlin die LutherRose 2019 für gesellschaftliche Verantwortung und UnternehmerCourage an den Unternehmer Friedhelm Loh – Sigmar Gabriel hält die Festrede.

Prof. Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der Friedhelm Loh Group, erhält diese Auszeichnung der Internationalen Martin Luther Stiftung. Die Preisverleihung findet im Rahmen der 12. LutherKonferenz am 16. November 2019 im Sparkassenhaus des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes e.V. in Berlin statt. Die Stiftung hat ihren Sitz in Eisenach und ihre Geschäftsstelle im Evangelischen Augustinerkloster der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt.

 In der Begründung für diese Entscheidung heißt es: Die Stiftung ehrt mit Dr. Friedhelm Loh eine Persönlichkeit, die in beispielgebender Weise mit ihrem Leben und beruflichen Wirken die reformatorische Tradition von Freiheit und Verantwortung für das Gemeinwohl eingesetzt hat. Lohs Engagement als Spender und Stifter, seine Unterstützung sozialer und karitativer Einrichtungen stehen für sein gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein – als Christ und Unternehmer. „Auch im Unternehmen geht es um die Botschaft, die Gott in der Welt haben will“, zeigt sich Loh überzeugt.

Von 2006 bis 2014 war Friedhelm Loh Präsident des Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. (ZVEI) und Vizepräsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e.V. (BDI). Inzwischen ist er Ehrenpräsident des ZVEI auf Lebenszeit. Friedhelm Loh ist u.a. Stifter und Vorstandsvorsitzender der Stiftung Christliche Medien sowie Stifter und Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung für Christliche Wertebildung, die Wertestarter*, deren Gründung Friedhelm Loh 2013 initiierte. Die Stiftung unterstützt deutschlandweit mehr als 50 gemeinnützige Projekte und zeichnet seit 2016 Einrichtungen, Personen und Initiativen mit dem „Wertestern“ aus, die sich für die Bildung von Kindern und Jugendlichen engagieren und dabei Werte des christlichen Glaubens vermitteln.

In seiner Laudatio wird Reinhard Quast den Preisträger würdigen. Quast ist Vorstandsvorsitzender der OTTO QUAST Bau AG und seit 2018 Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes.

Die Festrede wird Sigmar Gabriel halten. Der ehemalige Bundesminister und Bundesvorsitzende der SPD wird zum Thema der Konferenz Familienunternehmen – (ein) Modell für die Zukunft sprechen.

Prof. Dr.-Ing. E.h. Friedhelm Loh, Jahrgang 1946, ist Inhaber und Vorsitzender des Vorstands der Friedhelm Loh Group. Zur Friedhelm Loh Group mit ihren rund 12.000 Mitarbeitern gehören der Schaltschrank- und Gehäusehersteller Rittal sowie weitere Unternehmen im metallverarbeitenden Bereich und im Bereich Digitalisierung/ Software. Darüber hinaus engagiert er sich u.a. im Vorstand des Bibellesebundes, als Stiftungsratsmitglied der Stiftung Volkenroda sowie als Kuratoriumsmitglied von ProChrist und Christival. Er setzt sich als Botschafter für die Region Mittelhessen ein und unterstützt Schulen, Universitäten und Ausbildungsstätten wie zum Beispiel StudiumPlus, das duale Hochschulstudium.

Von 2008 bis 2018 gehörte Friedhelm Loh dem Kuratorium der Internationalen Martin Luther Stiftung an.

Die Internationale Martin Luther Stiftung hat ihren Sitz in Eisenach und ihre Geschäftsstelle im Evangelischen Augustinerkloster der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt. Die Stiftung wurde am 10. November 2007 in Wittenberg errichtet. Sie will die Impulse der Reformation in einen Dialog zwischen Kirche, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik einbringen, um so zur Entwicklung einer verantwortungs-bereiten und leistungsstarken Wirtschaft und Bürgergesellschaft beizutragen. Sie fördert Personen, Gruppen, Ideen und Initiativen, die im Sinne der reformatorischen Tradition ein christliches Wertefundament und Berufsethos pflegen und ihre Talente für das Gemeinwohl einsetzen.

Daten

Datum
16. November 2019

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Name E-Mail

* Vul a.u.b. de getoonde veiligheidscode in:

Wählen Sie den gewünschten Newsletter



Diese Website benutzt sogenannte Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.

Akzeptieren