Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zum 3. Melanchthon Kunstwettbewerb

Veröffentlicht 2. April 2019

Zur Übersicht

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zum 3. Melanchthon Kunstwettbewerb der Brettener Schulen am 11. April im Melanchthonhaus.

„Der Mensch ist zur Gemeinschaft erschaffen worden.“ Dieser Satz von Philipp Melanchthon gab das Thema des 3. Melanchthon-Kunstwettbewerbs der Brettener Schulen vor. Schülerinnen und Schüler verschiedener Altersgruppen setzten sich mit dem Zitat auf unterschiedliche Weise künstlerisch auseinander. Sie waren aufgefordert, zu der Aktualität der Aussage Stellung zu beziehen.

Die Jury mit Prof. Dr. Günter Frank, Ingrid Brütsch, Heidi Heyer und Thomas Rebel wählt die besten Arbeiten aus. Die Preisträger/innen werden dann am Donnerstag, 11. April, um 18 Uhr in der Gedächtnishalle des Melanchthonhauses Bretten ausgezeichnet.

Für die musikalische Begleitung der Preisvergabe und der Ausstellungseröffnung sorgt ein Saxophon-Ensemble des Edith-Stein-Gymnasiums Bretten. Die Ausstellung der Exponate kann bis zum 19. Mai im Melanchthonhaus Bretten besichtigt werden.

 

Mehr

Daten

Datum
11. April 2019

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter

Name E-Mail

* Vul a.u.b. de getoonde veiligheidscode in:

Wählen Sie den gewünschten Newsletter



Diese Website benutzt sogenannte Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.

Akzeptieren